Heisters & Partner, Corporate & Brand Communication
DE | EN
 

ALTANA AG:
Integrierter Geschäftsbericht 2017/18

Für den Spezialchemie-Konzern ALTANA AG entwickelte Heisters & Partner auch dieses Jahr Konzeption und Gestaltung des integrierten Unternehmensberichts. Der Report dokumentiert den weltweiten Dialog des Unternehmens mit seinen Anspruchsgruppen; dabei zeigt die Imagestrecke die Dreiecksbeziehung zwischen ALTANA, den Stakeholdern des Unternehmens und dem Leser des Berichts, der Teil dieser Beziehung wird. Gemeinsam mit dem Münchner Fotografen Robert Brembeck wurde das Thema rund um den Erdball umgesetzt. Dabei geht es neben Aspekten wie Agilität, Innovationen und Akquisitionen auch um Punkte wie die Stärkung des Anteils von Frauen in Führungspositionen oder das soziale Engagement des Unternehmens an den Standorten. Als global führendes Unternehmen der Spezialchemie findet der Austausch von ALTANA mit seinen Anspruchsgruppen weltweit statt. So führen die gezeigten Beispiele den Leser u. a. in die USA, nach England, Indien und in die Niederlande. Heisters & Partner übernahm neben dem Design und der Konzeption auch die lokale Produktion der Fotoshootings und stellte die Durchgängigkeit der Bildsprache sicher. Die im Dialog stehenden Akteure wurden dabei schwarzweiß aufgenommen, während im Hintergrund ein die Gesprächspartner verbindendes horizontales Motiv zu sehen ist. Der ALTANA-Bericht wurde auch als Online-HTML-Version sowie als E-Book umgesetzt und stellt dem Leser alle Informationen auf allen Medienkanälen angepasst und leseoptimiert zur Verfügung.

ALTANA Geschäftsbericht

Die ALTANA Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte stellen in ihrer Durchgängigkeit – angefangen beim Titelkonzept bis hin zu den zeitlich unlimitierten Faktoren wie Seitenformat, Typografie oder der Architektur der Informationssprache – ein Stück Unternehmenskommunikation dar, welches seinesgleichen sucht: Der Palette der Corporate Design-Sekundärfarben folgend, wird jedes Jahr eine neue, andere Farbe auf den ansonsten durchgängig gestalteten Titel gesetzt. Diese Einheit in Vielfalt stellt zugleich eine Methapher auf eine ureigene ALTANA-Eigenschaft dar: "Keep changing". Das bedeutet für das Unternehmen, einen permanenten Veränderungs- und Verbesserungsprozess zu durchlaufen, dessen Kontiniuität zugleich eine der fixen Größen des Unternehmens ist.